Donnerstag, 26. März 2015

Frühlingskleidchen-RUMS


So, jetzt  ist es wieder soweit und ich bin wieder an der Reihe benäht zu werden. Den "Baumjersey" habe ich schon länger daheim herumliegen und traute mich nie drüber ihn anzuschneiden.
Der gefiel mir so gut und den musste ich unbedingt haben....
 Dann hatte ich den schönen Stoff da liegen, streichelte ihn intensivst und wusste nicht recht was ich draus machen sollte.
Hmmmm ein Kleid,  aber welches, oder doch nicht, oder schon...dann lieber noch warten und schauen, warten bis einem die Muse küsst, Inspirationen holen, Pinterest durchforsten( das ist ja überhaupt das schlimmste für mich, alles pinnen was einem gefällt, meine Pinnwand und to do Liste ist schon sooooo lang, dass ich gar nicht weiß wann ich was machen soll, aber Hauptsache pinnen....kennt das wer?!)

Na gut lange Rede kurzer Sinn, schlussendlich habe ich mich drubergetraut und mit angehaltenem Atem dieses Traumstöffchen angeschnitten.  Der Schnitt ist wieder mal freestyle improvisiert. Ich wusste nur, dass es irgendwie ein amerikanischer Ausschnitt werden sollte und habe ihn dann drangebastelt. Und ich finde er passt ganz gut fürs erste Mal.
Nach kurzer Probe hab ich mich wieder zu einer ballonartigen Saumvariante entschieden.  
Uuuund haha zu guter Letzt habe ich auch noch, wie solls denn auch anders sein, ein Plottermotiv aufgebügelt(für den Frühling passend ein kleines Vogerl)

  Ich freu mich über´s neue Osterkleiderl und schicks gleich zu den anderen Stoffstreichlerinnen von RUMS und auch zu meinen Nähbegeisterten Lands"frauen" (politically correctness muss sein) von create in Austria


















Material: Jersey "Blattwerk" von Blaubeerstern
jersey blau
Flexfolie, Webbander ebenfalls von Blaubeerstern 
Schnitt: Improvisiert

ganz liebe Grüsse aus Wien und einen schönes bald Wochenende
jippiiiiiiii

Fetschis Mama

Kommentare:

  1. Wow... das Kleid ist super toll geworden. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus das Kleid. Der Schnitt ist super und auch die Stoffkombi gefällt mir richtig gut!

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen
  3. Wow schaut das klasse aus... echt toll...

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  4. Ich beneide jeden, der "einfach so" einen Kleiderschnitt zusammenstellt - Hut ab, es sieht schick aus und steht dir ausgezeichnet!
    Und das Stirnband? Genial!
    lg, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Sehr viel Frühling auf dem Kleid und sehr hübsch :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht doch super aus! Und das du den Ausschnitt ohne Schnittvorlage so hinbekommen hast - RESPEKT!
    Auch dein geplottertes T-Shirt finde ich sehr süß.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Sehr cool ist Dein Kleid geworden. Das ballonige Rockteil gefällt mir ganz besonders. Dein Streichelstoff kommt super zur Geltung. LG Alex

    AntwortenLöschen